4,95 € Versandkosten ❘ Versandkostenfrei ab 79€

Blog 29.05.2021

Perfect Match – Garne miteinander kombinieren

Hallo ihr Lieben ich melde mich zurück nach einer Pause, einfach weil mir der kreative Input fehlte und das Leben von einem doch wieder mit voller Breitseite alle Aufmerksamkeit einforderte.

Mit Pia habe ich mir ein paar Gedanken gemacht welche Themen für euch interessant sein könnten und oft kommt auch die Frage auf, welche Farben miteinander kombinierbar sind. Dazu kommen wir jedoch später.

Zuerst möchte ich euch noch über die Neuzugänge im Shop berichten.

Von Coco Knits ist eine neue Tasche eingezogen die Four Corner Bag trifft genau meinen Geschmack aus rustikalem Leinen sehr geschmeidig und mit den Ledergriffen auf deine Bedürfnisse individuell anpassbar. Ich nutze solche Projekttaschen sehr gerne wenn ich unterwegs bin, auf Reisen und zum nebenher Stricken im Auto. Mittlerweile geht das auch bei mir ohne dass es mir schwummrig vor den Augen wird.

Und wenn wir schon dabei sind lohnt es sich auch immer in den Projekttaschen von Plystre oder Muudliving zu stöbern.

Aktuell wird es zu jeder Bestellung eine kleine Zugabe in Form von Hangtags geben um eure Maschenproben zu markieren um so den Überblick zu behalten. Wie ihr übrigens eine Maschenprobe anfertigt und zur Not auch Maschen umrechnen könnt, könnt ihr in diesem Blogbeitrag nachlesen.

Perfect Match? – Garne miteinander kombinieren

Anders als im Geschäft vor Ort in dem wir einzelne Farben in den Händen halten können fällt die Entscheidung beim Online Shopping nicht so einfach. Gerade die Farben können von Bildschirm zu Bildschirm unterschiedlich sein und auch die Struktur ist nicht immer leicht zu erkennen.

In vielen Anleitungen werden oft zwei Garne miteinander kombiniert und die Farben sollten im Besten Falle miteinander harmonisieren. Stammen unterschiedliche Garne von einem Hersteller und die Farben sind gleich beschriftet so ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch dass diese zusammenpassen. Das ist z.B. bei den Garnen von Knitting for Olive sehr gut zu sehen, diese haben auch eine spezielle Rubrik um zu sehen wie die Farben miteinander harmonieren.

Generell wird oft ein etwas dickeres Garn mit einem dünnen Garn, dem sogenannten Beilaufgarn kombiniert. Man kann davon ausgehen, dass das dickere Hauptgarn dominanter ist und das Beilaufgarn die Farbnuancen beeinflusst. Zum Beispiel heller oder dunkler, wärmer oder kälter. Ich selbst nutze hierzu auch Instagram als Stütze in dem ich das Garn als Hashtag suche. Durch die unzähligen Posts zu den unterschiedlichen Farben und Qualitäten ist sehr einfach dein Perfect Match zu finden.

Ich hoffe ich konnte euch ein paar Tipps an die Hand geben und möchte euch gerne in Zukunft wieder mehr Input vermitteln. Wir haben da so ein paar Ideen. 

Bis Bald! Eure Angelina

Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Image
  • SKU
  • Rating
  • Price
  • Stock
  • Availability
  • Add to cart
  • Description
  • Weight
  • Additional information
  • Attributes
  • Custom attributes
  • Custom fields
Click outside to hide the compare bar
Vergleichen
Compare ×
Let's Compare! Continue shopping