klimaneutraler Versand für 4,95 € ❘ Versandkostenfrei ab 79€
Jdlvonwg
Franziska Bosek

Franziska Bosek

Hallo, ich bin Franziska und komme aus dem wunderschönen München. Durch meine Schwangerschaft damals habe ich die Leidenschaft zum stricken wieder entdeckt. Mittlerweile ist meine Tochter schon 2 Jahre alt.

Beruflich habe ich mich gerade umorientiert und arbeite jetzt in einer Werbeagentur. Am liebsten stricke ich, wie kann es auch anders sein, Kinderstrick 😉

Pulli oder Pullunder?

Guten Morgen ihr lieben Yarnistas,

was ist das eigentlich gerade für ein Wetter? Erst letzte Woche hat Angelina vom Winter Wonderland geschrieben, wo wir Temperaturen von bis zu -15 Grad hatten und diese Woche waren es schon milde 9 Grad plus. Da kommen schon die ersten Frühlingsgefühle auf. Und tatsächlich, ich hatte mir tatsächlich schon darüber Gedanken gemacht, ob ich nicht schon den ersten Frühlingsstrick annadeln soll.
Daher auch die Frage: Pulli oder Pullunder?
Da ich ja eher zum Team „lahme Schnecke“ gehöre, macht also auch Sinn schon an den ersten Frühlingsstrick zu denken.

Das erste Design, welches ich euch heute vorstellen möchte, ist der Chess Sweater Kids von dem norwegischen Label HipKnitShop.
Wie der Name schon sagt, erinnert das Muster an ein Schachbrett.
Der Pulli wird von oben nach unten mit Raglanzunahmen gestrickt. Hier besteht auch die einzige Schwierigkeit bei dieser Anleitung, da man die Raglanzunahmen und gleichzeitig die unterschiedlich farbigen Kästchen stricken muss. Ansonsten ist es relativ simpel zu stricken. Die zwei verschiedenen Farben des Pullis machen Spaß, getreu dem „one more row“.

Die Bündchen werden mit 2:2 Rippe gestrickt.
Dieser Sweater kann für Kinder zwischen 9 Monate und 11 bis 12 Jahre gestrickt werden.
Im Original verwendet Catharina die Pop Merino aus den eignen Reihen.
Hier könnt ihr gut die Como Grande von Lamana oder die Duo von Sandnes verwenden.

Wer Zopfstrickmuster liebt, für den kommt jetzt genau das Richtige ☺
Viele von euch, haben sich den Bonnie Sweater für Kinder gewünscht. Und Sandnes ist euren Wünschen nachgekommen und hat eine Anleitung Bonnie Sweater Junior entworfen.
Der Pullover wird von oben nach unten im Zopfmuster gestrickt, entlang eines Strickdiagramms mit der Qualität Sisu und Alpakka Følgetråd.

Der gesamte Pullover wird mit einem Faden pro Qualität gearbeitet. Zuerst wird das Rückenteil bis unter die Ärmel gestrickt. Dann werden Maschen auf jeder Schulterseite für das linke und rechte Vorderteil aufgenommen. Beide Vorderteile werden mit Zunahmen gestrickt, sodass sich der Hals bildet. Hat man die angegebene Länge erreicht, werden beide Vorderteile zusammengestrickt.

Auch hier strickt man weiter, bis die Länge erreicht ist und man Vorder- und Rückenteil verbinden kann. Ab da wird der Pulli in Runden gestrickt.
Auch die Ärmel werden in der Runde im Zopfmuster gestrickt. Der Halsausschnitt wird zum Schluss in 2:2 Rippe gestrickt und zum Schluss hin doppelt umgeschlagen und innen festgenäht.
Ihr könnt den Pulli für Kinder zwischen 2 und 12 Jahren stricken.

© Sandnes Garn

Ein neues Design hat auch das dänische Label Knitting for Sif.
Der Gorm Slipover. Der Gorm Slipover ist ein klassischer, zeitloser Pullunder, der glatt rechts von oben nach unten gearbeitet wird. Am Rumpf erfolgt ein Muster mit 3 Kontrastfarben (perfekt für den Stash-Abbau) in der Fair Isle Technik. An Rumpf, Arm- und Halsausschnitt erfolgen Rippenbündchen im Doppelstrick.
Ein Pullunder ist zudem immer schnell gestrickt, da man sich die Ärmel spart.
Gitte hat für diese Anleitung die Knitting for Olive Merino verwendet. Ihr könnt natürlich auch die Cotton Merino oder die Pure Silk verwenden.

Mit Nadelstärke 3 mm ist es jetzt kein schnelles Projekt.
Der Pullunder kann für Kinder zwischen 3 Monate und 2 Jahre gestrickt werden.

Der ein oder andere hat es sicher schon auf Instagram gesehen. Der Lulu Slipover wird auch für die Kleinsten kommen ☺
Der Lulu Slipover Junior wird von oben nach unten in glatt rechts gestrickt. Wie die Erwachsenenversion wird auch der Junior Pullunder durch tiefe Armausschnitte bestechen, die an beiden Seiten mit je 2 Knöpfen geschlossen werden.

Zuerst strickt ihr die Rückseite und danach die Vorderseite. Entlang der Armausschnitte werden Rippenbündchen gefertigt und an den Seiten, die unten einen Schlitz bilden, werden Ränder im Doppelstrick gearbeitet. Auf der Vorderseite des Doppelstrick werden 2 Knopflöcher gearbeitet. Am Ende erfolgt ein Rippenbündchen am Halsausschnitt.

Die Kinderversion wird es in den Größen 1-2 bis 12-14 Jahre geben.
Mette schlägt drei Wollsorten vor: zum einen die Peer oder Double Sunday von Sandnes oder die Peruvian Highland Wool von Filcolana. Zum Vergleich: die Erwachsenenversion wird mit der gleichen Wolle gestrickt plus zusätzlich einen Faden Mohair.
Hier hat Mette die empfindliche Kinderhaut berücksichtigt und das Mohair bei der Kinderversion weggelassen.
Der Pullunder wird mit Nadelstärke 4 mm, 3,5 mm und 2,5 mm gestrickt.

© Hip Knit Shop

So, ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet eine kleine Auszeit und könnt nun entspannt ins Wochenende starten.
Genießt es mit euren Liebsten und bleibt gesund ☺

Alles Liebe, eure Franzi

Teile diesen Blog!