Leni Cuddly Socks

Ab: 15,00 

Leni Cuddly Socks

Ab: 15,00 

Die Leni Cuddly Socks sind Kuschel-Haussocken, die anstatt Hausschuhen getragen werden können. Sie werden mit einer verstärkten Ferse gearbeitet, damit sie besonders lange halten. Als optisches Detail wird vom Anschlag bis zur Spitze eine Rippe mit verkreuzten Maschen gestrickt.

Sie werden ein bisschen enger gearbeitet, da sie sich nach ein paar mal waschen etwas weiten. Wenn du möchtest, dass deine Socken von Beginn an lockerer sitzen, kannst du z.B. eine Rundstricknadel mit der Stärke 4,0 mm wählen.

Die Leni Cuddly Socks werden vom Bündchen bis zur Spitze in der Runde auf einer Rundstricknadel 3,5 mm gestrickt. Die Ferse wird als dreiteilige Käppchenferse gearbeitet, die Ränder der Fersenwände werden durch kraus rechts gestrickte Maschen betont.

Besonders ist der Maschenanschlag: Lenis Maschenanschlag hält bombenfest und ist gleichzeitig flexibel und hübsch anzusehen.

Wenn du während deiner Socke das Garn-Knäuel nicht wechseln musst, dann musst du bei dieser Anschlagsvariante nur den Endfaden vernähen. Am Anschlag muss kein Faden vernäht werden.

Die Anleitung ist für die Magic-Loop-Methode geschrieben. Du kannst aber genauso gut die Maschenanzahl durch 4 teilen und auf dem Spiel stricken, wenn dir das lieber ist.

Das Originalgarn Filcolana Peruvian hat eine ähnliche Maschenprobe wie die Garnalternative Knitting For Olive Heavy Merino. Falls du die angegebenen Maschen pro 10cm nicht erreichst, wähle entweder eine halbe Nadelstärke größer oder kleiner.

Vergleichen

Lieferzeit: 2-3 Tage